Wald- und Wiesenzeit

Sommerlager für große und kleine, alte und junge Menschen

IMG_6802_AusschnittDSC_1909IMG_2816

28. Juli bis 4. August 2018

Wir Menschen sind Gemeinschaftswesen, und wir sind Natur. Das wieder mehr zu spüren, es wahrzunehmen mit allen Sinnen, dazu wollen wir Euch einladen.

Wir leben im Rhythmus der Erde, in Abhängigkeit von Tag und Nacht, Wärme und Kühle, Sonne, Wind und Regen. Wir schlafen ein mit den nächtlichen Geräuschen des Waldes und erwachen mit den Stimmen der Vögel. Neugierig und spielerisch wollen wir den Wald und die Campwiese entdecken, nach Tierspuren suchen und lauschen, was uns die Vögel erzählen. Wir laden Euch ein, alle Eure Sinne zu öffnen und Euch von der Natur berühren zu lassen.

Wir leben in einer Gruppe von Menschen jeden Alters, sorgen gemeinsam für die Kinder und können je nach unseren Bedürfnissen Zeit alleine oder in Gemeinschaft verbringen. Alle können ihre Gaben einbringen und unsere kleine Gemeinschaft damit reicher, bunter und vielfältiger machen. Abends kochen wir gemeinsam über dem offenen Feuer und lassen den Tag mit Liedern, Geschichten, Gesprächen, Schweigen, Spiel oder Tanz ausklingen.

Je nach Euren Interessen gibt es verschiedene handwerkliche und künstlerische Angebote wie Körbe flechten, Glutbrennen, Schnitzen oder Filzen.

Der Rhythmus der Natur, der Wald und die Wiese mit allem, was dort lebt und stirbt, laden uns ein, uns selbst als einen Teil all dessen wahrzunehmen und den Zauber und die Schönheit in uns selbst und allen anderen Wesen zu sehen.

Anmeldeschluss: 28.6.18

Anreise: Sonnabend, 28.7. ab 12 Uhr, gemeinsamer Beginn 15 Uhr
Abreise: Sonnabend, 4.8. ab 11 Uhr

Ort: Dargitz bei Pasewalk (im Südosten Mecklenburg-Vorpommerns)

Leitung: Franziska Castro, Heike Allerdt

Preise inklusive Unterkunft im eigenen Zelt und Verpflegung aus ökologischer Landwirtschaft:
Erwachsene              250€-800€ (nach Selbsteinschätzung)
Jugendliche (12-18 Jahre) 120€
Kinder (3-12 Jahre)              80€
Kinder (0-3 Jahre)                25€
Uns ist es wichtig, daß auch Menschen mit wenig Geld an unseren Camps teilnehmen können. Deshalb haben wir den Mindestpreis für Erwachsene so berechnet, daß damit nur die entstehenden Kosten gedeckt sind. Da wir gerne auch von unserer Arbeit leben wollen, bitten wir Euch, uns soviel zu geben, wie Ihr gerne und von Herzen geben wollt und könnt.
Für Kinder und Jugendliche berechnen wir nur die Kosten für Unterkunft, Verpflegung und Material.
Über zusätzliche Spenden zur Unterstützung unserer Arbeit freuen wir uns sehr.